Der Gutshof zum Film “Aus dem Leben einer Latex Diva”

A

“Der Gutshof” in Nordhausen bot uns für den Filmdreh “Aus dem Leben einer Latex Diva” ein großartiges Ambiente. Die Idee: Das Appartment “Neue Welt” sollte das stilvolle zu Hause der Latex Diva darstellen. Ein Film über das Leben der Diva – Lifestyle und Alltag.

NEW PART III SPOKEN IN ENGLISH “INSIDE THE LIFE OF A LATEX DIVA”   –  SOON OUT NOW

5 Szenen wurden gedreht:

  1. Die Heimkehr
  2. Das Dinner
  3. Die Bade Szene
  4. Das Spiel – spoken in english!
  5. Das zu Bett gehen

Foto: Szene 1 Heimkehr

 

Foto: Szene 2 Dinner

 

Fotos: Szene 3 Bad

Fotos: Szene 4 Spiel – Playtime – spoken in english

Foto Szene 5 Bett

 

Bewertung

Development 90%
Design 80%
Marketing 70%
Einen lieben Dank an Mario vom Gutshof! Es hat alles super geklappt. Das war eine Erleichterung mit der spontanen Verlängerung…

 

Aktuell ist der Filme komplett abgedreht von Chris W. Brausnchweiger und geschnitten von AVAfetishART. Es werden insgesamt 4 Teile angeboten.

Szene 1 und 2 werden zumsammengefasst und als Teil 1 angeboten. Jeder einzelne Teil wird ca. 25 min (oder länger) beinhalten. Das Besondere hierbei: Slowmotion ermöglicht das genussvolle Betrachten. Koste jeden Moment aus: wie die Diva sich die “Alltags-Nude-Vollmaske” absetzt und darunter eine hauchdünne Latex Maske zum Vorschein kommt…

 

Zur Zeit wird für dieses Film Projekt professionelle Musik, von dem Künstler Ian Christ, komponiert. Die Künstlerin Ava wird dann anschließend Tonspuren (Sprache und Geräusche) in einzelnen Abschnitten hinzufügen. Du wirst hier in diesem Blog über den Fortschritt informiert.

 

Sieh dir dieses YouToube Video an:

Teaser mit AVA´s Stimme

 

Mit  “Aus dem Leben einer Latex Diva” ist ein luxuriöser Lifestyle  – Latex im Alltag leben – Film entstanden. Alle Diva Teile werden mit der Stimme von derKünstlerin Ava unterlegt in Kombination mit der Musik vom Künstler Ian Christ.

Keine Pornografischen Szenen –  Fetisch Genuss pur – keine Haut – alles mit Latex besetzt – lange, enge Handschuhe, immer Handschuhe – niemals ohne Maske – zum Teil 2 Masken und mehrfach mit Latex beschichtet.

Die Outfits sind fein abgestimmt, immer maßgeschneidert aus hochwertiger deutscher Produktion, zum Beispiel Fantastic Rubber und Bea Miersch.

Somit soll ein Kontrast zum üblich erhältichen Studio Mitschnitt oder Porno in Latex gesetzt werden. Der künstlerische Aspekt steht im Fordergrund. Der Film hört da auf wo es Hardcore wird (Szene Spiel zeigt keine Genitalien) und soll somit die Fantasie des Betrachters bespielen.

 

Schreib uns / Poste uns – wie dich dieses Projekt interessiert.

 

Bizarre Grüße das AVAfetishArt Team.

 

 

 

Comments ( 4 )

  • Falk

    Eine wunderschöne Webseite mit sehr sehr schönen Bildern und Videos

      • Falk

        Oh ja verehrte Herrin ich bin total in Ihrem Bann gezogen worden und das obwohl ich Sie nur durch Ihre Stimme kennenlernen durfte, ich freue mich umso mehr Sie bald real betrachten zu dürfen.

  • Falk

    Es ist so schön diesen tollen Film von der verehrten Herrin zu sehen, während ich kniend mit Plug im Po diesen bezaubernden Trailer ansehe und trotz KG total erregt bin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *